Die schwarze Leder-Beuteltasche – Glattleder contra Velours-Optik

Eine Exklusive schwarze Leder-Beuteltasche ist in Online-Shops oder Outlets in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Ob hochwertiges Glattleder oder exklusive Veloursleder-Optik, dem eigenen individuellen Geschmack sind da kaum Grenzen gesetzt. Die schwarze Leder-Beuteltasche lässt sich besonders flexibel zu jedem Anlass und jedem Outfit kombinieren. Beim Kauf einer dieser Luxus-Modelle solltest du jedoch auch auf die regelmäßige Pflege des edlen Stücks achten. Bei täglichem Gebrauch der schwarzen Leder-Beuteltasche kommt es besonders auf eine gute Pflege mit den entsprechenden Pflegemitteln an, damit du dauerhaft Freude an deiner Beuteltasche haben kannst. Während für die Bucket Bag aus schwarzem Glattleder Pflegelotions einen umfassenden Schutz bieten, sind Veloursleder-Modelle mit passender Bürste und einem Imprägnierspray dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt.

Junge Frau mit edler schwarzer Beuteltasche
Schwarze Leder Beuteltaschen bieten ein schickes Design und viel Stauraum[Foto: © kiuikson / Depositphotos.com]

Schwarzes Leder: Edel, langlebig & vielseitig

Schwarze Beuteltaschen aus Leder gibt es in vielen verschiedenen Variationen, Größen und Modellen. Die edlen Leder-Handtaschen überzeugen nicht nur durch ihre hervorragende Verarbeitung, sondern ihre lange Lebensdauer. Viele Modelabels, die die schwarze Beuteltasche aus Leder in ihren Kollektion ihren anspruchsvollen Kundinnen zum Kauf anbieten, legen Wert auf erstklassiges Leder-Material, das in mühevoller Handarbeit zu stylischen Handtaschen-Modellen verarbeitet wird. Die kleinen handwerklichen Wunderwerke haben natürlich ihren Preis und sind in den meisten Fällen preislich weitaus teurer zu erwerben, als die günstigere Kunstleder-Beuteltasche in Schwarz.

Die bekannten Luxus Labels wie Gucci, Prada, Chanel, Lagerfeld oder Saint Laurent benutzen nur die feinsten Leder-Materialien für die Herstellung ihrer Trendmodelle. Kein Wunder, dass diese Beuteltaschen in schwarzem Leder um einiges teurer sind, als die günstigeren Kunstleder-Modelle. Einkaufspreise von mehr als 1000 Euro sind hier oftmals keine Seltenheit. Umso wichtiger ist es bei einer Luxus-Beuteltasche in schwarzem Leder das begehrte Stück regelmäßig zu pflegen. Eine intensive Pflege hält das Leder geschmeidig und schützt es vor Wasser oder UV-Licht.

Schwarze Leder-Beuteltasche – wie pflegt man die Designer-Tasche richtig?

Eine edles Designer-Modell hat seinen Preis. In vielen Fällen muss man mitunter recht tief in die Tasche greifen, bevor man diese kleinen Luxus-Modelle sein eigen nennen kann. Um lange Freude an dem guten Stück zu haben, ist eine ausgiebige Pflege des Leder-Materials fast unumgänglich. Um dein Designer-Accessoire auch bei täglichem Gebrauch lange schön zu halten kommt es, je nach Art des Leders, auf die richtige Pflege an. Für alle Leder-Handtaschen gilt jedoch zunächst der Schutz vor Feuchtigkeit durch eine regelmäßige Imprägnierung. Wasser ist für die schwarze Beuteltasche aus Leder der schlimmste Feind. Egal ob Glatt- oder Rauleder-Modell, eindringende Feuchtigkeit kann das Leder dauerhaft beschädigen und den Wert des teuren Luxus-Accessoires mindern..

Pflegetipps für die schwarze Beuteltasche aus edlem Glattleder

Die schwarze Leder-Beuteltasche aus Glattleder pflegst du am besten mit einer speziellen Pflegecreme- oder Milch, die das Leder geschmeidig hält und es gleichzeitig vor schädlichem UV-Licht sowie Feuchtigkeit schützt. Durch eine starke Sonneneinstrahlung verliert das schwarze Leder an Farbintensität und verblasst mit der Zeit. Beim Auftragen auf die Beuteltasche aus schwarzem Leder solltest du sparsam mit dem jeweiligen Pflegeprodukt umgehen. Nach dem Motto “weniger ist mehr” reicht es aus, wenn du dein Lieblingsstück in einem Abstand von mehreren Wochen mit einer kleinen Menge des Pflegemittels behandelst. Verwendest du die Pflegelotion oder Creme in großen Mengen kann das Leder den Pflegestoff nicht mehr ausreichend aufnehmen. Es kann zur Fleckenbildung kommen, die das Aussehen des guten Stücks erheblich beeinträchtigen.

Wie pflege ich meine schwarze Leder-Beuteltasche aus Rauleder?

Die schwarze Beuteltasche aus Leder in Velour-Optik sieht nicht nur besonders edel aus, sondern bedarf einer dauerhaften Pflege, damit das hochwertige samtweiche Wild- oder Velourleder sein exklusives Aussehen behält. Beim Pflegen von Rauleder kommt es besonders auf die richtige Imprägnierung an, die die schwarze Beuteltasche aus Leder vor Feuchtigkeit schützt. Pflegende Imprägniersprays erhältst du bereits zu einem günstigen Preis im Fachhandel. Eine umfassende Imprägnierung in einem Zeitabstand von ca. 6 Wochen ist dabei ausreichend, damit dein Designerstück allseits gepflegt und für den täglichen Gebrauch gewappnet ist. Zum Entfernen von Flecken oder sonstigen Verschmutzungen besorgst du dir am besten eine entsprechende Bürste, die du in jedem Schuhgeschäft kaufen kannst.

Die beliebtesten schwarzen Beuteltaschen aus Leder

Die Designer-Beuteltasche aus schwarzem Leder lässt sich zu jedem Outfit tragen und bietet viel Platz für alles, was die modebewusste Dame täglich so mit sich führt. Zu den beliebtesten Modellen an schwarzen Leder-Beuteltaschen gehört ohne Zweifel die Mini-Bucket Bag von Mansur Gavriel. Das exklusive Stück des amerikanischen Designer-Duos besticht nicht nur durch sein hochwertiges Material aus echtem glatten Rindsleder, sondern durch seine elegante schlichte Optik. Das kleine Beuteltaschen-Modell ist nur 25 cm hoch, bietet jedoch viel Platz für alles, was du täglich im Büro oder Freizeit brauchst. Das kleine Wunderwerk ist besonders alltagstauglich, lässt sich flexibel zur Lieblingsjeans oder zum klassischen Business-Kostüm tragen.

Trendmodelle von Mansur Gavriel

Ein weiteres Trend-Modell von Mansur Gavriel ist die etwas größere Beuteltasche aus schwarzem Leder in edler Velours-Optik. Das puristische Modell besticht besonders durch seine schlichte klare Linie, die ohne Schnickschnack auskommt und mit einem hochwertigen Ledermaterial im Außen- und Innenbereich ausgestattet ist. Das Highlight dieser Bucket Bag aus schwarzem Veloursleder ist der minimalistische goldfarbene Label-Schriftzug, der sich im unteren Bereich der Handtasche befindet. Beim Tragen dieses edlen Handtaschen-Modells kannst du praktisch keinen Fehler machten. Casual, elegant oder als Trend-Accessoire für den Abend ist die Beuteltasche ein treuer Begleiter zu jedem Anlass.

Saint Laurent und Lagerfeld – schlichte Eleganz in Velours- und Glattleder Optik

Ein Highlight in Design und Material ist die schwarze Leder-Beuteltasche aus Veloursleder des Großmeisters Saint Laurent. Die Bucket Bag Small Emmanuelle aus schwarzem Veloursleder ist mit einem aufwendig gearbeiteten Fransenbesatz ausgestattet, der den lässigen Look erst so richtig zum Ausdruck bringt. Mit goldfarbenen Ösen und einem besonders weichen Veloursleder-Material bringt sie den ehemaligen 70er Jahre Style wieder zum Vorschein und passt sich individuell jedem Kleidungsstil und jeder Garderobe an.

Karl Lagerfeld hat mit seiner neuen Beuteltasche aus schwarzem Leder genau ins Schwarze getroffen. Das K/Klassik Drawstring Modell wirkt durch sein schlichtes Design besonders elegant und gleichzeitig zeitlos. Die Bucket Bag ist aus hochwertigem Saffiano-Leder gefertigt und mit einem Tragegriff aus goldfarbenen Kettengliedern versehen. Die Beuteltasche ist gegenüber einigen anderen Modellen außerordentlich preiswert und lässt sich auch in zahlreichen Online-Shops oder Outlet günstig erwerben.