Aktenkoffer aus Leder stehen für Stil und Qualität

Solltest du auf der Suche nach einem neuen Aktenkoffer aus Leder sein, welcher für Esprit und Stil steht, Qualität an den Tag legt und dein Business-Outfit komplett macht, bist du mit einem Koffer aus Leder gut beraten. Modelle aus Leder eignen sich hervorragend für Damen und Herren von Welt, denn das weiche Material hebt sich durch Hochwertigkeit und Design hervor. Angesagt sind vor allem braunes und schwarzes Leder. Diese Farben lassen sich optimal zu Business-Looks kombinieren. Mit entsprechenden Pflegeprodukten verströmt der Koffer selbst in ferner Zukunft den beliebten Lederduft und bietet einen Gefährten für jegliche Geschäftsangelegenheit. Hochwertige Lederkoffer beweisen eine hohe Langlebigkeit und daher präsentieren wir dir auf unserer Seite ausgewählte Modelle, die für Qualität stehen.

Business Mann mit braunem Lederkoffer und Schirm
Aktenkoffer aus Leder passend zum Business Outfit [Foto: © olly18 / Depositphotos.com]

Markenmodelle aus Leder

Der Lederaktenkoffer erhält seinen Charme durch die Verarbeitung von hochwertigem Material und daher solltest du ein Augenmerk auf die Verarbeitung legen. Das Leder muss beim Kauf einwandfrei sein. Achte darauf, ob das Leder irgendwo Risse oder sonstige Fehler vorweist. Dies deutet auf eine fehlerhafte Verarbeitung hin. Der Kauf eines braunen oder schwarzen Aktenkoffers aus Leder ist eine langfristige Investition. Daher verzichte am besten auf fragwürdige Schnäppchen und nimm Markenmodelle in den engeren Entscheidungskreis. Diese Marken stehen bei Aktenkoffern aus Leder für Qualität. Herren finden auf dem Modemarkt eine Vielzahl an hochwertigen Modellen, doch wie kannst du dich lange an deinem persönlichen Koffer aus Leder erfreuen?

Pflegetipps für deinen Lederkoffer

Leder ist ein empfindliches Material und es bedarf an Pflege. Daher solltest du die Zeit aufbringen, deinen Koffer nach häufigem Gebrauch zu umsorgen. In Baumärkten, Koffershops oder Handtaschenläden findest du spezielle Pflegemittel für Leder. Durch die Verwendung dieser Mittel kann eine Langlebigkeit des Leders gewährleistet werden. Microfasertücher reichen meist aus, um die Lederpflegemittel aufzutragen, doch achte bei den jeweiligen Produkten auf die entsprechenden Anwendungshinweise, um deinem Leder die bestmögliche Pflege zu ermöglichen. Im Vergleich zu Aluminiumkoffern können Modelle mit einer Lederhülle zudem leicht verkratzen. Achte also darauf, keine spitzen oder scharfen Gegenstände auf dem Leder abzulegen. Verstaue deinen Schlüssel lieber im Innenraum des Aktenkoffers, um lästige Kratzer im Leder zu vermeiden. Wenn du sorgsam und gewissenhaft der Pflege der Hülle deines Aktenkoffers nachkommst, wird dir das Leder lange Freue bereiten.

Achtung vor der Sonne und Herkunft

Autobesitzer mit Ledersitzen kennen das Problem. Das Sonnenlicht sorgt mit der Zeit dafür, dass Leder verbleichen kann. Dies ist auch bei Aktenkoffern aus diesem Material nicht anders. Schütze daher deinen Koffer vor zu viel Sonneneinstrahlung. Lege ihn dort ab, wo Schatten vorherrscht. Auch Feuchtigkeit kann dem Leder zum Verhängnis werden. Verzichte daher darauf, den Aktenkoffer zu lange zum Auslüften auf deinem Balkon stehen zu lassen. Handle darüber hinaus verantwortungsbewusst, indem du dich nach der Herkunft des Leders informierst. Dieses Material kann von verschiedenen Tieren gewonnen werden. Allerdings sind einige Lederarten auch illegal. Schütze also die Tierwelt und kaufe ausschließlich Lederkoffer, deren Herkunft gesichert ist.

Farben und Motive des Leders für Herrenkoffer

Standartfarben für Aktenkoffer aus Leder im Business-Bereich sind braun und schwarz. Natürlich sind die Koffer auch in anderen Farben erhältlich und diese ergeben sich aus der Gerbung. Je nach Behandlung des Leders können verschiedene Farben entstehen. Die Färbung dieses Materials hat lange Tradition. Die alten Ägypter hatten bereits den Dreh heraus, wie man die Farbe von Leder beeinflussen kann. Heute wird das Material entweder nur oberflächlich oder komplett durch gefärbt. Die Endfarbe hängt mit der Gerbungsvariante zusammen. Da man Leder an sich gut bearbeiten kann, ist es auch möglich, es mit Motiven und Verzierungen auszustatten. Für einen Business-Koffer kommen solche Designmotive eher nicht infrage, doch für den Privatgebrauch stellen sie einen Augenschmaus dar.

Welche Lederarten sind besonders beliebt?

(Beachte: Informiere dich vor dem Kauf in welchem Land die verschiedenen Lederarten erlaubt sind)

  • Rindsleder
  • Schweinsleder
  • Fischleder
  • Schafsleder
  • Ziegenleder
  • Nappaleder
  • Gämseleder

Welche Alternativen gibt es zur Leder Aktentasche?

Wir wollen hier auf keinen Fall Kunstleder oder neudeutsch vegane Aktenkoffer empfehlen, da Sei meist minderwertig verarbeitet sind. Eine echte hochwertige Alternativ erscheinen uns die Aluminium Aktenkoffer, und insbesondere die von Rimowa: praktisch unverwüstlich, gutes und edles Design und hoher Statusfaktor. Wenn Sei weiter oben hingeschaut haben, dort haben wir bereits einen Alu Aktenkoffer von Rimowa „eingeschmuggelt“.